Beckers Blues Band

Beckers Blues Band, eine Band aus gestandenen Musikern der Münsterländer Musikszene.
Blues from flat Münsterland sozusagen, kernig, erdig, gesund.

Ein Mix aus Urblues von B.B. King, Muddy Waters, Jon Lee Hooker und Co., dem "überarbeiteten", verbeateten Blues der 60ger und 70ger der alten Barden Cuby and the Blizzards und Hermann Brood, aus Holland rübergeschwappt über Cream, Jimi Hendrix,
Etta James bis hin zu den jungen Hüpfern der Szene, wie Garry Moore, Joe Bonamassa etc..

Auch Titel aus der Rock- , Rock`n Roll- und Beatzeit werden nicht ausgelassen. Zu einer besonderen Note tragen sogar Jazztöne bei, die zeitweise angeschlagen werden.

Der Kern der Gruppe sind der Gitarrist und Sänger Michael Rath, der seine Gitarren auch noch selber baut, der Saxophonist Egbert Bronstering, das jazzige Element, sowie die Brüder Norbert und Friedhelm Becker als "Groovie`s " am Bass und Schlagzeug.

Sie gehören schon seit 1968 zum harten Kern des Coesfelder Musikgeschehens und denken noch lange nicht an die Musikerrente.

Ab 2013 vervollständigt die Sängerin Kerstin Rietmann, mit Ihrer bluesigen Stimme,
die Band.

 

The Band